Schauen Sie mal unsere Video auf Youtube゚ლ(´ڡ`ლ)

  Mein Name ist Luca. Ich bin 23 Jahre alt und studiere Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Ich bin seit etwa zweieinhalb Schüler der TJS. Ich lerne Japanisch, da ich einen Masterabschluss an einer japanischen Universität anstrebe.

 

  Als ich im Dezember 2013 damit begonnen habe, an der TJS Japanischunterricht zu nehmen, hatte ich absolut keine Vorkenntnisse. Mein Ziel war es, mich möglichst schnell auf einen an einer japanischen Sprachschule in Tokio vorzubereiten. In nur 3 Monaten hat es Herr Iwami geschafft, mich so gut vorzubereiten, dass ich bereits am ersten Tag der Sprachschule von der Anfängerklasse in eine höhere Klasse aufsteigen konnte.

 

 

 Als ich mich nach meiner Rückkehr nach Deutschland dafür entschieden hatte, meinen Masterabschluss in Japan zu machen, bin ich aus mehreren Gründen wieder zur TJS gegangen. Zunächst gefällt mir der Einzelunterricht der TJS sehr gut. Man ist die volle Unterrichtszeit gefordert und man kann in seinem eigenen Lerntempo Fortschritte machen. Auch können die Unterrichtszeiten individuell abgesprochen werden. Das beste an der TJS ist aber Herr Iwami selbst. Immer freundlich und hilfsbereit, erklärt Herr Iwami die doch manchmal recht schwierige japanische Sprache in einer einzigartigen humorvollen Weise. Obwohl fokussiert gelernt wird, macht jede Unterrichtsstunde sehr viel Spaß und ich gehe jede Woche wieder gerne zum Unterricht. Durch diese humorvolle Art habe ich bisher nie die Motivation für das Japanischlernen verloren. Auch achtet Herr Iwami immer auf die korrekte Aussprache, sodass man langsam aber sicher immer flüssiger spricht und besser spricht und schnell das Gefühl bekommt Fortschritte zu machen.

 

  Ich kann allen die ernsthaft Japanisch lernen wollen die TJS sehr empfehlen. Man lernt nicht nur viel, es macht auch sehr viel Spaß.

                                                                                                                                                                                                                                 - Luca. .V -

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

  Letztes Jahr im April bin ich durch einen Freund auf TJS aufmerksam geworden. Bevor ich nach Hamburg umzog, hatte ich bereits Japanisch gelernt und wollte wieder damit anfangen. Deshalb war das Angebot „Japanisch zu zweit“ eine gute Einstiegsmöglichkeit.

  Mittlerweile lerne ich seit 1 ½ Jahren wieder aktiv Japanisch und habe viel Spaß. Der Unterricht ist sehr abwechslungsreich und fordert mich, ohne dass ich mich überfordert fühle. Herr Iwami hat immer viel Geduld und erklärt den Inhalt ruhig und gut verständlich. Wenn ich Fragen habe hilft er mir und erklärt mir in Ruhe, was ich verbessern kann. Über die Zeit, in der mich mein Lehrer kennengelernt hat, weiß er genau über meine Stärken und Schwächen Bescheid und kann mir helfen mich zu verbessern.

  Herr Iwami ist immer freundlich und verständnisvoll, was den Unterricht mit ihm sehr angenehm macht. Dank seiner guten Lehrmethoden und Vorbereitung habe ich am JLPT N5 dieses Jahr teilgenommen und habe ein gutes Gefühl, was das Ergebnis betrifft.

  Etwas, was mir den Unterricht erleichtert ist die Flexibilität von Herrn Iwami. Ich arbeite im Schichtdienst und habe deshalb leider nicht die Möglichkeit, jede Woche zur gleichen Zeit Unterricht zu nehmen. Sowie bei der Uhrzeit als auch beim Wochentag ist ein Wechsel nach rechtzeitiger Absprache kein Problem, selbst am Samstag, was bei anderen Sprachschulen sicher nicht so einfach bis unmöglich ist. Dank Herrn Iwami mache ich also stetig Fortschritte zu einem Tempo, welches in meinen Alltag passt!

 

Danke, TJS!                                                                                                                                                                                - Jennifer.R -

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

Mir macht der Unterricht viel Spaß. Man lernt sehr viel. Das Sprechen wird am Ende jeder Lektion frei geübt. Das finde ich sehr wichtig. Sehr schön sind auch die Wiederholungen nach ein paar Lektionen. So vergisst man nichts.

 

 Ich bin zur TJS gegangen, weil ich ein Auslandsjahr in Japan machen werde.Dafür fühle ich mich jetzt sehr gut Kultur und Sprache vorbereitet.

                                                                                   - A..Silvana. G -

 

Der Unterricht in Takashis Japanische Schule macht viel Spaß. Die Inhalte sind gut strukturiert und überfordern nicht. Ein großer Vorteil für mich ist, dass der Unterricht individuell angepasst werden kann. ( Termin und Tempo). Iwami-san und Tonomura-san haben viele Erfahrung in Umgang mit Schülern und schaffen immer eine angenehme Atmosphäre. Es ist auch immer interessant. Hintergründe von Kanji, japanische Feiertage und Kultur kennenzulernen.

                                                                                         - Hannes. H -

 

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

                                     

 

Da ich mich schon sehr lange für die japanische Kultur und Geschichte interessant, entschloss ich mich 20 M dazu, auch die japanische Sprache zu lernen und begann mit der Suche nach einem Japanischkurs. Zum Glück stieß ich dann sehr schnell auf. Takashis Japanische Schule. Die Stunden bei Herrn Iwami sind stets abwechslungsreich und informativ. Und auch wenn Japanisch eine sehr schwierige Sprache ist, versteht es Herr Iwami diese mit sehr viel Humor und Erfahrung zu vermitteln. Darüber hinaus gefüllt wir besonders gut, dass man ebenen der Sprache auch sehr viel über die Kultur und Gesellschaft Japan lernt. So wird jede Stunde immer wieder zu einem Erlaubnis.

                                                                                            - Kay. .K -

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

                                  

Ich nehme seit einigen Jaren schon Einzelstunden bei Herr Iwami. Mit dem Unterricht bin ich wirklich sehr zufrieden. Er ist gut strukturiert, und die Inhalte bauen logisch aufeinander auf. Herr Iwami ist immer sehr freundlich und geduldig. Es erklärt ausführlich und gibt viele wirkliche Informationen, die nicht immer in den Bücher stehen. Das erleichtert mir das Lernen mir.

 

                                                                                         - Daniela. S -

 

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

 

Da ich aus beruflichen Gründen mein Japanisch verbessern möchte, habe ich in Hamburg nach einen geeigneten Privatlehrer gesucht. Ich freue mich sehr, dass ich mich für Herrn Iwami entschieden habe.Er ist stets perfekt organisiert, reagiert flexibel auf meine Wünsche und bringt die Inhalte verständlich rüber. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit!

                                                                                      - Johannes. S -

So kann ich auf japanisch schreiben! (PDF)

            Takashi's Japanische Schule


               Trittauer Amtsweg 25,
     22175 Hamburg

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon